Mainz: eScooter und Alkohol – Lappen weg

PolizeiIch schätze, da kam der Kater schon vor Silvester und Neujahr zu einem Elektro-Tretroller-Fahrer. Der ist nämlich kurz vor dem Jahreswechsel mit einem gemieteten eScooter in eine Polizeikontrolle geraten und bei einer Alkoholkontrolle aufgefallen.


Anzeige

Laut Pressemitteilung der Polizei hat sich das Ganze wohl schon am 31. Dezember 2019 zugetragen. In der Nacht von Montag auf Dienstag, kam ein junger Mann auf die Idee, einen Elektrotretroller in Main zu mieten. Gegen 02:30 Uhr wurde eine männliche Person festgestellt im Kaiser-Wilhelm Ring festgestellt, die einen E-Scooter freischaltet und mit diesem losfährt.

Polizei
(Quelle: Pixabay, kostenlose Nutzung)

Polizeibeamte unterziehen diese Person auf der Höhe der Bonifaziustürme in Mainz einer Verkehrskontrolle. Dabei wird starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,09 Promille. Der Fahrer wird zur Durchführung eines weiteren Atemalkoholtestes auf die Dienststelle verbracht und anschließend entlassen. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wird eingeleitet.

Sprich: Das alte Jahr 2019 hat schlecht geendet und das neue Jahr 2020 wird auch nicht besser. Falls der junge Mann einen Führerschein besaß, wird dieser eingezogen. Zudem kommt ein höheres Bußgeld in 2020 auf ihn zu. Alkohol und eScooter passen nicht zusammen, Details hatte ich im Beitrag Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg! genannt.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!
Jung und verliebt: E-Roller zu zweit fahren
eScooter: Diese Verstöße sind der Polizei aufgefallen
Polizeikontrollen beim eScooter: Alkohol, Drogen und mehr
eScooter-Polizei-Statistik für NRW seit Juni 2019
Paderborn & Münster: Alkoholfahrten mit eScootern
Betrunkener eScooter-Fahrer kollidiert mit Polizeiauto
eScooter: Jodelnd mit 1,47 Promille in die Verkehrskontrolle
Hannover: Betrunken per eScooter auf Jeep aufgefahren
Frankfurt: eScooter-Unfall mit Schwerverletzten (Sept. 2019)
Fahrerflucht in Flensburg: eScooter brettert in Bushäuschen
Polizei: Rekordverstöße von eScooter-Fahrer, Strafverfahren
Erfurt und die ‘berauschten’ eScooter-Pilotinnen …


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter E-Roller, Recht, Risiko abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.