2 Promille: Junge Frau auf eScooter schwer verletzt

Es ist mal wieder die Kombination, die beim Fahren eines eScooters gar nicht geht: Alkohol und zu Zweit auf dem kleinen Roller. In Frankfurt ist gerade eine junge Frau schwer bei einem Unfall mit einem E-Roller verletzt worden.


Anzeige

Die Polizei berichtet hier von diesem Unfall, der sich in der Nacht zum Montag (14.-15.07.2019) auf der Friedensbrücke im Stadtteil Sachsenhausen ereignete. Ein 27 Jahre alter Mann und eine 26 Jahre alte Frau waren zu zweit auf einem E-Roller unterwegs – was schlicht unzulässig ist. Das gibt zumindest ein Bußgeld.

Kurz nach Mitternacht fuhren die beiden, gemeinsam auf einem E-Scooter, in Richtung Süden über die Friedensbrücke. Am Ende der Brücke stürzten die 26-jährige Fahrerin und ihr 27-jähriger “Beifahrer”. Bei diesem Unfall wurde die junge Frau schwer und der Mann leicht verletzt. Die junge Frau wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. Ihr Begleiter wurde nach bisherigen Erkenntnissen leicht verletzt

Der bei dem 27-Jährigen durchgeführte durchgeführter Atemalkoholtest hat einen Wert von über 2 Promille ergeben. Um zu klären, ob die Fahrerin ebenfalls alkoholisiert war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Das war der zweite Fehler: Auf einem E-Roller gelten die gleichen Grenzwerte für Alkohol wie bei Kraftfahrzeugen. Der Führerschein der jungen Frau wurde beschlagnahmt. Aktuell sucht die Polizei Frankfurt noch Zeugen des Unfalls.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
eScooter: Deutsche halten die für gefährlich, kaufen sie aber
Geht gar nicht: eScooter-Fahrer auf Autobahn gestoppt
Erwischt: eScooter in Wismar ohne Versicherung gefahren
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!
eScooter: Diese Verstöße sind der Polizei aufgefallen
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Ein Monat E-Roller in Deutschland, eine Bilanz
eScooter: Paris will reglementieren
Britische YouTuberin stirbt bei eScooter-Unfall


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter E-Roller, eScooter, Risiko abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.