Bodenloser Leichtsinn, mit Baby auf dem eScooter unterwegs

eScooterEs gibt so Tage, da fragt man sich, ob manche Leute noch Hirn besitzen. Leute, die mit nicht versicherten Elektrotretrollern umherfahren und ein kleines Kind vor sich auf dem Trittbrett transportieren – habe ich selbst gesehen. Ist zu toppen.


Anzeige

Ich bin die Tage auf ein Video aufmerksam geworden, welches von ‘Scooters Behaving Badly’ (die zeigen eScooter-Unfälle) in nachfolgendem Tweet eingebettet wurde.

Gut, in Brasilien, wo das Video aufgenommen wurde, handhabt man vieles lässiger. Aber die Mutter, die mit einem Baby/Kleinkind, in einer Babyschale quer auf dem eScooter-Trittbrett abgestellt, unterwegs ist, handelt bodenlos leichtsinnig. Die Fahrzeuge sind bis zu 20 km/h schnell und das Kind braucht sich nur zu bewegen, schon kommt es zu einem schlimmen Unfall. So etwas hältst Du im Kopf nicht aus.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!
Jung und verliebt: E-Roller zu zweit fahren
eScooter: Diese Verstöße sind der Polizei aufgefallen
Polizeimeldungen zu eScootern: Unfälle, Verstöße und Alkohol
Ärzte: Typische Unfallverletzungen beim eScooter
eScooter-Unfälle: VOI bietet Sicherheitstraining an
Miet-E-Scooter kaum als günstiges Verkehrsmittel geeignet
eScooter: Umweltagentur EEA rät ‘mal zu Fuß zu gehen’
Weltverkehrsforum (ITF) fordert mehr E-Scooter-Schulen
eScooter-Fahrer: Verkehrstüchtigkeit ungenügend


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter eScooter, Risiko abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.