Demo: Kollision mit einem E-Scooter auf dem Bürgersteig

eScooterDie Fahrer eines Elektrotretrollers sind immensen Unfallgefahren ausgesetzt. Bei jeder Kollision müssen die eigenen Knochen herhalten. Ich bin gerade auf ein Demovideo gestoßen, wo ein Stuntman die Wucht einer Kollision eines langsam fahrenden E-Scooters demonstriert.


Anzeige

Wenn man in Städten unterwegs ist, sieht man immer noch Leute, die ohne weiteres Nachdenken mit dem E-Scooter auf dem Bürgersteig fahren. Kann ja nichts passieren, ich passe ja auf. Aber das Unfallrisiko ist immens, selbst bei nüchternen Fahrern/Fahrerinnen.

Das in obigem Tweet eingebettete Video zeigt eine Szene, die die Wucht eines Anpralls demonstriert, der sich täglich ereignen kann. Ein Stuntman fährt mit moderater Geschwindigkeit an einer Reihe Autos vorbei – kann man sich auch als Bürgersteig vorstellen. Plötzlich tritt eine Person in den Weg und boxt bei der Kollision dem Fahrer vor die Brust. Der Stuntman, der den E-Scooter fährt, fliegt in hohem Bogen auf die Straße. Er ist durch Helm und Kleidung geschützt – aber solche Stürze gehen mit schwersten Verletzungen einher.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!
Jung und verliebt: E-Roller zu zweit fahren
eScooter: Diese Verstöße sind der Polizei aufgefallen
Polizeimeldungen zu eScootern: Unfälle, Verstöße und Alkohol
Ärzte: Typische Unfallverletzungen beim eScooter
Verkehrsverbände und ADAC warnen vor eScooter-Risiken
Immer wieder: eScooter ohne Versicherung
Berlin: Mann durch eScooter-Unfall schwer verletzt


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter eScooter, Risiko, Unfall abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.