Unversicherte E-Scooter, Fahrer unter Drogen

eScooterEiner Streife der Polizei Stadtallendorf fielen am Montag, 10. August, um 20 Uhr in der Kirchhainer Innenstadt drei Elektroscooter auf, weil zwei davon keine Kennzeichen hatten. Bei der anschließenden Kontrolle aller drei Fahrer ergaben sich Anhaltspunkte auf den vorangegangenen Konsum von Betäubungsmitteln. Die anschließenden Drogentests bestätigten das mit positiver Reaktion auf THC. Einer der Fahrer im Alter von 18, 20 und 22 Jahren stand zudem leicht unter Alkoholeinfluss. Die Polizei veranlasste Blutproben und stellte die E-Scooter sicher.


Anzeige


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter eScooter, Recht abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.