eScooter: Fakten für Juristen …

ParagraphSeit der Freigabe der E-Tretroller (eScooter) in Deutschland sollten sich auch Verkehrsjuristen mit den rechtlichen Regeln auskennen. Es könnte ja sein, dass ich der eine oder andere Mandant in Sachen eScooter in die Kanzlei verirrt.


Anzeige

Ich hatte zwar in den Blog-Beiträgen E-Roller, was man über eScooter wissen muss und E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick einiges für E-Tretroller-Fahrer/innen zusammen gestellt. Aber nix justistisches. Durch Zufall bin ich per Twitter auf einen Artikel gestoßen, der sich an ‘Fachpublikum’ in Form von Juristen wendet.

Kurz und knapp alles, was man als Jurist wissen sollte. Kann sich der Herr Anwalt oder die Frau Anwältin bei der nächsten Pause mal durchlesen.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
eScooter: Diese Verstöße sind der Polizei aufgefallen
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter E-Roller, Recht abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.