Trekstor e.Gear EG 3178 eScooter für 599 Euro

eScooterGute Neuigkeiten für Interessenten, die sich einen Elektro-Tretroller mit allgemeiner Betriebserlaubnis kaufen möchten. Der eScooter Trekstor 3178 hat eine Straßenzulassung erhalten und kann damit legal in Deutschland gefahren werden. Interessant ist der Preis.


Anzeige

Es gibt Neuigkeiten in Sachen Straßenzulassung für neue eScooter-Modelle. Die Liste der vom KBA erteilten Allgemeinen Betriebserlaubnisse wurde aktualisiert. Die Liste der eScooter mit Angabe des Herstellers, der Nummer der ABE und des Typs samt Handelsbezeichnung findet sich als Tabelle auf der Seite des Kraftfahrtbundesamts (KBA). Dort tauchen zum 20.9.2019 gleich vier Modelle des Herstellers Trekstor auf.

Jan Wildeboer führt seit Monaten eine eigene Tabelle mit E-Tretrollern, die eine Straßenzulassung besitzen (hier online abrufbar). Über seinen nachfolgenden Tweet bin ich auf die Aktualisierung der Liste aufmerksam geworden.

Mit 599 Euro ist der Trekstor e.Gear EG3178 der derzeit billigste eScooter, der in Deutschland mit Straßenzulassung angeboten wird. In der KBA-Liste findet sich auch der TECHNOSTAR TES 200 als eScooter mit Straßenzulassung. Dieser eScooter ist baugleich mit dem Trekstor e.Gear EG3178  und soll zum Preis von 499 Euro bald von Media Markt und Saturn angeboten werden.

Wenn es jetzt also Herbst wird, mit all den dunklen und verregneten Tagen, gibt es wenigsten einen eScooter mit Straßenzulassung – damit ihr bei diesem Wetter die Chance habt, mal nach draußen zu dürfen.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Was kostet eine E-Roller- (eScooter) Versicherung?
Kaum zulassungsfähige E-Roller – Beschiss am Käufer
Liste der vom Kraftfahrbundesamt zugelassenen E-Roller
800 Euro Segway Ninebot MAX G30D mit Straßenzulassung
Neue eScooter von Egret mit Zulassung
E-Roller Metz moover im Test
Real verkauft E-Roller ohne Zulassung …
Netto verkauft E-Roller ohne Zulassung …
Trekstor eScooter EG40610 mit austauschbarem Akku


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter E-Roller, Recht abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Trekstor e.Gear EG 3178 eScooter für 599 Euro

  1. Basti sagt:

    Hallo, danke für den Beitrag.
    Allerdings bin ich etwas verwirrt, was den TREKSTOR EG3178 und den Technostar TES 200 angeht.
    In der KBA stehen ja beide Roller drin. Und du schreibst, dass sie baugleich sind.
    Bedeutet das, dass die Roller 1:1 die selben sind?
    Was mir aufgefallen ist: Beim Trekstor wird explizit mit folgendem geworben, was beim Technostar nicht in der Beschreibung zu finden ist:
    "Für zusätzlichen Komfort sorgen eine Federung…"
    Deswegen bin ich etwas skeptisch, ob diese "zusätzliche" Federung wirklich nur beim Trekstor ist oder ob es die beim Technostar auch gibt, nur nicht erwähnt wird.
    Außerdem wäre es interessant, ob es den Aufpreis wert wäre, falls es die Federung nur beim Trekstor gibt.

    Vielleicht weißt du ja mehr darüber – oder findest etwas heraus.

    vielen Dank!

  2. Chris sagt:

    Hi Basti,

    du siehst das schon ganz richtig. Es ist nicht das baugleiche Gerät. Bei dem Technostar TES 200 handelt es sich um den Trekstor EG 3078, nicht um den EG 3178! Der 30er hat im Gegensatz zum 31er eben nicht die Federung und ist auch nicht bis 120kg belastbar. Die Angaben zur Belastbarkeit sind bei Saturn/Media schlichtweg falsch. Einfach mal auf die Trekstor-Website gehen und die Daten beider Scooter einsehen. Mir ist die Federung der Aufpreis auf jeden Fall wert, habe mir den 3178er auch schon bestellt.

    Lieben Gruß
    Chris

  3. Chris sagt:

    Hi,

    ich muss mich korrigieren….habe da Mumpitz erzählt. Es ist das absolut baugleiche Gerät. Das hat mir Trekstor auch am Telefon bestätigt. So konnte ich gerade noch stornieren sonst hätte ich 100 Euro zum Fenster rausgeworfen. War vorhin beim Saturn und wollte mir den TES 200 vorbestellen….war gar nicht nötig denn die hatten den schon da:-)))

    Gruß
    Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.