Luxemburg-Stadt: Aus für die Leih-eScooter?

eScooterNoch ein kleiner Nachtrag zum Thema Leih-eScooter in der Stadt Luxemburg. Da geht eine kurze Episode, in der ein Verleihunternehmen seine Fahrzeuge in Kirchberg (ohne Konsens mit der Stadt) aufgestellt hat, jetzt möglicherweise abrupt zu Ende.


Anzeige

Bird: Hoppla, wir sind jetzt da

Ich hatte am 12. Oktober 2019 im Beitrag Luxemburg: Die eScooter sind da, Stadt nicht erfreut berichtet, dass die Leih-E-Tretroller auch die Stadt Luxemburg erreicht hätten. Der US-Verleiher Bird stellte ab dem 8. Oktober 2019 die Fahrzeuge in Kirchberg auf, und die Verantwortlichen in der Stadtverwaltung sind alles andere als erfreut. Bird hatte die Stadtverwaltung lediglich informiert, dass man jetzt da sei und eScooter aufstelle.

E-Tretroller zur Ausleihe
(eScooter, Symbolbild, Quelle: Pexels, Magda Ehlers, freie Nutzung)

Die Stadt will keine Leih-eScooter

Die Stadt Luxemburg hat bisher alle sieben Anfragen von Verleihfirmen zum Aufstellen von eScootern aus Sicherheitsgründen abschlägig beschieden. Bird war im Mai 2019 auch darunter – worauf der US-Verleiher meiner Meinung nach wohl versucht, eine Besonderheit des Luxemburgischen Rechts auszunutzen. E-Tretroller sind Fahrrädern gleich gestellt. Also hat er im Oktober 2019 einfach die Fahrzeuge in der Stadt aufgestellt und die Stadtverwaltung knapp darüber informiert.

Das gibt Ärger mit der Stadt

Seit einigen Tagen liegt mir die Meldung vor, dass das Experiment abrupt beendet werden soll.

Lydie Polfer, Bürgermeisterin der Stadt Luxemburg, hat sich am Donnerstag voriger Woche mit den Verantwortlichen von Bird getroffen. Dabei hat Polfer gefordert, dass die Leih-E-Tretroller aus der Stadt verschwinden.

Laut diesem Bericht eines luxemburgischen Medium droht die Bürgermeisterin die Fahrzeuge zu beschlagnahmen. Aktuell versucht die Bürgermeisterin noch einen Kompromiss mit Bird, um die Fahrzeuge kontrollieren zu können. Ohne Einigung will sie die Fahrzeuge von der Polizei aus Sicherheitsgründen beschlagnahmen lassen.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Rechtliches: Mit dem eScooter über die Grenze
Verkehrsverbände und ADAC warnen vor eScooter-Risiken
Wie praxistauglich sind eScooter eigentlich?
eScooter-Kritik von Deutsche Umwelthilfe und Umweltbundesamt
Schweden führt neue eScooter-Regeln ein
eScooter: Paris will reglementieren
Paris führt seit Juni 2019 drastische Regeln für E-Roller ein
Frankreich und die eScooter-Plage
eScooter: Neue Regeln zwischen Kommunen und Verleihern
Mailand verbietet nach Unfall eScooter
eScooter: Falschparker kommen in Paris in den Sperrmüll
Tel Aviv will eScooter verbieten
Malaga verbannt eScooter aus Fußgängerzonen
eScooter: Wie schneiden Lime, Tier, Circ, Voi ab?
eScooter-Sharing: Was kosten Circ, Lime, Tier und Voi?
Paris verbietet das Abstellen von eScootern auf Trottoir


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter E-Roller, Recht abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.