Foto: Natur und Mathematik

Mathematik dürften wohl die meisten meiner Blog-Leser/innen in der Schule gehabt und geliebt oder gehasst haben. Für die Mathematik-Hasser habe ich jetzt etwas versöhnliches – auch die Natur kann Mathematik.


Anzeige

Muscheln oder Schneckenhäuser werden nach Mustern gebildet, die sich mit komplizierten geometrischen Gleichungen beschreiben lassen. Da ist ein Verlauf als Sinuskurve bereits eine sehr einfach Geschichte (Sinuskurven habe ich als Elektrolehrling bis zum Erbrechen benutzen dürfen).

Das obige Foto zeigt einen Strand, an den die Wellen eine Art Sinuskurve zeichnen. Natur kann wunderbar sein. Ob da mit einem Bildbearbeitungsprogramm nachgeholfen wurde, kann ich aber nicht sagen. Trotzdem – mir gefällt diese Ästhetik. 


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Foto, Natur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.