Lesefutter: Johannes Kepler und Tycho Brahe

Für Leser, die an astronomischen Sachverhalten interessiert sind, habe ich noch einen Lesetipp. Vor 420 Jahren traf der Mathematiker und Astronom Johannes Kepler den Dänen Tycho Brahe. Beide untersuchten den Sternhimmel und die Planetenbahnen. Kepler gelang es, die Planetenbahnen zu berechnen. Heise hat hier die lesenswerte Geschichte dieser beiden Astronomen niedergeschrieben.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Natur, Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Lesefutter: Johannes Kepler und Tycho Brahe

  1. Bernard sagt:

    Hallo und danke,

    ein wirklich guter und interessanter Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.