eScooter: Kein Führerschein, keine Versicherung und Alkohol

eScooterElektrotretroller müssen bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsflächen versichert sein. Es sind die Verkehrsregeln zu beachten. Saufen und Kiffen sind auch verboten und wenn das Fahrzeug schneller als 20 km/h ist, und eine ABE hat, benötigt man einen Führerschein. Hatte ein eScooter-Fahrer nicht.


Anzeige

Die Polizeiinspektion Bergisch Gladbach hat einen besonderen Fall aufgegriffen, der sich bereits am 26.06.2020 ereignete und einen E-Scooter-Fahrer betraf, der in eine Polizeikontrolle geriet. Nach der Kontrolle des E-Scooters und dessen Fahrer ermittelt die Polizei gleich wegen drei Vergehen.

Polizei
(Quelle: Pixabay, kostenlose Nutzung)

Der Scooter fiel den Beamten am Freitagnachmittag (26.06.) auf der Senefelder Straße in Heidkamp auf. Der 46-jährige Fahrer aus Bergisch Gladbach nutzte offensichtlich Motorkraft, um mit dem Scooter zu fahren. Dabei schwankte er erheblich. Ein Versicherungskennzeichen war keines montiert.

Die Kontrolle zeigte schnell den Grund auf: Das Fahrzeug hatte gar kein Typenschild; eine Betriebserlaubnis war nicht erteilt worden. Einen Führerschein besaß der Fahrer auch nicht.

Bei der Überprüfung des 46-Jährigen fiel deutlicher Alkoholgeruch auf. Der Vortest ergab einen Wert von knapp 1,2 Promille. Es folgte die Blutprobe. Der Bergisch Gladbacher erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!
Jung und verliebt: E-Roller zu zweit fahren
eScooter: Diese Verstöße sind der Polizei aufgefallen
Verkehrsverbände und ADAC warnen vor eScooter-Risiken
Kassenärztlicher Chef fordert eScooter-Verbot
eScooter: Falsch abgestellt, Risiko für blinde Menschen
Köln: eScooter-Unfall endete mit offenem Nasenbruch
USA: Schwere eScooter-Unfälle – Fallbeispiele
Berlin: Rote Ampel überfahren, schwerer eScooter-Unfall
Wiesbaden: eScooter-Fahrer bei Unfall schwer verletzt
eScooter: Unfallfolgen – Erfahrungen einer Betroffenen
Hannover: Betrunken per eScooter auf Jeep aufgefahren
Frankfurt: eScooter-Unfall mit Schwerverletzten (Sept. 2019)
Fahrerflucht in Flensburg: eScooter brettert in Bushäuschen
Frankreich: Tödlicher Unfall mit eScooter auf Autobahn
Betrunkener eScooter-Fahrer kollidiert mit Polizeiauto
eScooter-Unfälle: Bei 25% sind Alkohol und Drogen im Spiel
Bekiffter Hamburger auf eScooter gestoppt
Jever: Unter Drogen auf eScooter unterwegs
Wittlich: eScooter unter Drogen gefahren
Polizeikontrollen beim eScooter: Alkohol, Drogen und mehr
Drogen-Kurier auf eScooter, ab hinter schwedische Gardinen
Doof: Mit Bierflasche in der Hand auf eScooter unterwegs
Immer wieder: eScooter ohne Versicherung


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter eScooter, Recht, Risiko abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.