Sonnenuntergang auf dem Mars

Sonnenuntergänge können etwas spektakuläres haben – wenn die Sonne hinter den Bergen oder im Meer versinkt und sich der Himmel in rosa-, orange- und rot-Tönen färbt. Aber wie sieht eigentlich ein Sonnenuntergang auf dem Mars aus? Dort erscheint die Sonne, wegen der weiten Entfernung kleiner als auf der Erde aus. Und die dünne Atmosphäre dürfte auch nicht die Effekte wie auf der Erde zulassen.


Anzeige

Der Lander InSight ist vor ca. 4 Monaten weich auf dem Mars gelandet (siehe NASA-Sonde InSight erfolgreich auf dem Mars gelandet). Am 10. März 2019 haben die Kameras der stationären Landeeinheit einen Sonnenuntergang auf dem Mars fotografiert. Don Davis hat aus diesen Einzelbildern ein kurzes Video erstellt und diese hier veröffentlicht.

INSIGHTSUNSETSOL101 from Don Davis on Vimeo (Quelle: Vimeo)

Das Ganze ist etwas verwaschen und grau. Hier liest man, dass die Marsatmosphäre nach dem globalen Staubsturm von letzten Jahr noch immer recht staubhaltig sei. Daher alles beige, kein Abendrot auf der Erde – aber auch kein blau, wie an klaren Marstagen. Trotzdem: Als ich geboren wurde, hätte ich mir nicht träumen lassen, mal einen Sonnenuntergang auf dem Mars sehen zu können (auch wenn ich nicht vor Ort war).

Ähnliche Artikel:
Mars-Lander Insight: Erste Fotos aus der Umlaufbahn
Marslander Insight schickt ein Selfie
NASA-Sonde InSight erfolgreich auf dem Mars gelandet


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Natur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.