Frühling: Pflaumen- und Kirschbaumblüte

KirschblüteEs ist wieder Frühling, die wilden Pflaumenbüsche stehen seit Wochen in weißer Blütenpracht. Und auch die Forsytien leuchten goldgelb in unseren Gärten. Magnolienbäume stehen in voller Blüte, werden in wenigen Tagen aber ihre Blütenblätter abwerfen. Und die ersten Kirschbäume zeigen ihre weiße Blütenpracht – selbst einen Apfelbaum mit Blüten habe ich gestern bereits gesehen.


Anzeige

Unzweifelhaft: Der Frühling 2019 hat begonnen. Es ist für mich die schönste Zeit des Jahres, wenn ich auch durch Pollen etwas in Mitleidenschaft gezogen werde. Seit 14 Tagen kann ich die Pflaumenblüte bei Spaziergängen beobachten. Dieses Exemplar steht an einem Feldweg, an dem ich häufiger bei Spaziergängen oder am Samstag auf dem Rückweg vom Bäcker vorbei komme.

Pflaumenblüte

Aber auch die Zeit der Kirschblüte ist nun gekommen. Waren es letzte Woche nur erste Blüten japanischer Zierkirschen, die rosa leuchteten, kommen jetzt auch die weißen Blüten früh blühender Kirschbaumsorten zum Vorschein. Hier die rosa Blüten eines solchen Zierkirschbaums in unserem Ort.

Zierkirsche Blüte 2019

Die folgende Aufnahme ist bereits fasst 10 Tage alt. Im Vordergrund beginnt ein Kirschbaum zu blühen (es ist eine frühe Sorte, dessen Früchte einen im Sommer als erstes anlachen). Als ich an einem Samstag vor vorigem Wochende vorbei kam, waren erst Blüten gerade zu sehen. Am Sonntag stand der Baum bereits in voller Blüte. Und im Hintergrund ist eine blühende Zierkirsche mit den rosa Blüten zu sehen.

Kirschblüte 2019

In dieser Zeit werde ich immer an meine Zeit in Japan erinnert, wo die Kirschblüte ein besonderes Ereignis ist. Dort wandert die Kirschblüte über viele Wochen von den südlichen Inseln nach Norden und wird von den lokalen Medien kommentiert. Ich hatte als junger Ingenieur bei mehreren Arbeitsaufenthalten in Japan ein Mal die Gelegenheit, diese Zeit mit zu erleben. Ganz Japan pilgert dann kollektiv in die Parks, um die Kirschblüte zu erleben und zu feiern. Ein paar Impressionen von der Zeit der Kirschblüte habe ich in meinem Japan-Blog in den Beiträgen Kirschblüte in Japan – I und Kirschblüte in Japan – II verarbeitet. Auch SPON und ZON haben das Thema Kirschblüte in Artikeln (hier, hier und hier) aufgegriffen.


Anzeige

Ich finde es einfach genial. Voriges Wochenende habe ich das erste Wiesenschaumkraut, dessen Blüten übrigens essbar und sehr bekömmlich sind (siehe Frühlingstipp: Wiesenschaumkraut – essbare Blüten) gefunden. Auch Löwenzahn blüht schon und in meinem Garten wuchert der Bärlauch in Mengen. Ach ja, die Frankfurter lieben es – es gibt schon wieder grüne Soße – einfach herrlich, dieser Frühling.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Natur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.