Der Mars 2020 Rover erhält den Namen Perseverance

Die US-Raumfahrtbehörde NASA möchte 2020 einen neuen fahrenden Mars-Roboter auf unserem Nachbarplaneten weich landen und dann die Umgebung der Landestelle erkunden. Jetzt hat der Mars 2020 Rover hat den Namen Perseverance bekommen.


Anzeige

Ich hatte ja im Artikel Name für einen Mars-Rover gesucht berichtet, dass die NASA öffentlichkeitswirksam einen Namen für das neue Fahrzeug sucht. Die NASA hatt neun Namen zur Auswahl gestellt:

  • Endurance
  • Tenacity
  • Promise
  • Perseverance
  • Vision
  • Clarity
  • Ingenuity
  • Fortitude
  • Courage

Vor wenigen Stunden hat die NASA nun bekannt gegeben, dass der ‘Gewinner’ fest steht. Der Namensvorschlag des Siebtklässlers, Lake Braddock, wurde angenommen. 

Der Mars 2020 Rover wurde auf den Namen Perseverance (Beharrlichkeit, Ausdauer) getauft und drückt das aus, was sich die NASA von diesem Fahrzeug auf dem Mars erwartet. Für mich ist der Name einfach zu lang und schwierig zu schreiben – ich denke, da werden wir noch einige Stilblüten in der Berichterstattung erleben.

Bleibt nun nur noch die Aufgabe, das Fahrzeug heil in den Weltraum und auf den Weg zu Mars zu bringen, den Planeten zu treffen und dort weich zu landen. Und am Ende der Reise muss das Marsauto dann auch noch funktionieren, eine Werkstatt zur Inbetriebnahme gibt es dort nämlich nicht.

Ähnliche Artikel:
Name für einen Mars-Rover gesucht
Rover Mars 2020 soll nach Fossilien suchen
Marsbebenforschung auf dem Nachbarplaneten
‘Schwarzes Loch’ auf dem Mars fotografiert
Mars-Maulwurf: Noch ne Schippe drauf legen …


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.