Erste Crew Dragon-Mission nicht vor dem dem 23.10.2020

Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat jetzt die Besatzung der ersten Mission des SpaceX Crew Dragon-Flugs zur Internationalen Raumstation (ISS) bekannt gegeben. Der Start wird nicht vor dem dem 23.10.2020 stattfinden.


Anzeige

Zum Hintergrund: Darum geht es

Die Amerikaner können für Flüge zur Internationalen Raumstation (ISS) neben den russischen Sojus-Raketen/-Raumschiffen inzwischen auf private Raumkapseln der US-Firma SpaceX zurückgreifen. Nachdem das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX seit geraumer Zeit Versorgungsflüge zur Internationalen Raumstation (ISS) mittels der Falcon 9-Rakete und dem Space Dragon-Raumtransporter ausführt, sind jetzt auch bemannte Raumflüge möglich.

Zum Transport von Astronauten wurde zur ISS wird von SpaceX eine Raumkapsel, die Crew Dragon (die bemannte Variante des Raumtransporters) entwickelt. Anfang 2019 flog  eine unbemannte Raumkapsel Crew Dragon ins All, dockte an der Internationalen Raumstation (ISS) an und landete sicher. Ende Mai 2020 fand dann die erste bemannte Mission – noch als Testmission mit zwei Astronauten – statt und dauerte bis August 2020.

Erste Mission, erste Besatzung

Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat jetzt die Besatzung der ersten Mission des SpaceX Crew Dragon-Flugs zur Internationalen Raumstation (ISS) bekannt gegeben.

Die NASA und SpaceX planen frühestens am 23. Oktober den ersten operationellen Flug mit den Astronauten des Raumschiffs Crew Dragon und der Rakete Falcon 9 zur Internationalen Raumstation (ISS)an. Die Mission SpaceX Crew-1 der NASA wird die erste der regelmäßigen Rotationsmissionen zur Raumstation nach Abschluss der NASA-Zertifizierung sein. Bei der Mission wird die Crew Dragon mit vier Astronauten, Commander Michael Hopkins, Pilot Victor Glover, und Missionsspezialist Shannon Walker von der NASA, sowie dem japanischen Missionsspezialist Soichi Noguchi von der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) besetzt. Geplant ist eine sechsmonatige wissenschaftliche Mission an Bord der ISS.

Crew-1 wird Ende Oktober vom Launch Complex 39A des NASA Kennedy Space Center in Florida starten, um die Besatzung der ISS turnusmäßig zu ersetzen. Der Start erfolgt nach der Ankunft der NASA-Astronautin Kate Rubins und der Kosmonauten Sergey Ryzhikov und Sergey Kud-Sverchkov von der russischen Raumfahrtbehörde Roscosmos an Bord ihres Sojus MS-17-Raumschiffs sowie nach dem Abflug des NASA-Astronauten Chris Cassidy und der Kosmonauten Anatoly Ivanishin und Ivan Vagner von der Raumstation. Der Zeitrahmen für den Start sieht auch eine Übergabe der Besatzung mit der NASA-Mission SpaceX Crew-2 im kommenden Frühjahr vor.

Artikel:
SpaceX: Crew Dragon auf dem Weg zur ISS
SpaceX startet Raumkapsel ‘Crew Dragon’
Raumkapsel ‘Crew Dragon’ sicher gelandet
SpaceX: Franzose Pesquet soll mit Crew Dragon fliegen


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.