Archiv der Kategorie: Natur

Das war knapp: Asteroid saust an Erde vorbei

Ein bisher unbekannter Asteroid ist gerade in einer Entfernung von 200.000 Kilometern an der Erde vorbei geflogen. Der ca. 50 bis 100 Meter Durchmesser aufweisende Brocken war bis vor wenigen Tagen gänzlich unbekannt. Anzeige

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Lyriden-Schauer am Nachthimmel

Kleiner Tipp für Nachtwandler, die den Sternhimmel beobachten. In der Zeit vom 16. bis 25. April findet der Meteorstrom der Lyriden statt. Dann lassen sich Sternschnuppen beobachten – das Wetter dürfte die Nächte mitspielen.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Frühling 2018: Erste Pflaumenblüten …

Am Wochenende gab es ja geniales Wetter mit Sonnenschein und T-Shirt-Temperaturen. Zwei, drei sonnige Tage, und schon explodiert die Natur. Freud und Leid liegen sehr nahe beieinander. Hier ein paar Eindrücke vom letzten Wochenende.

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Dino-Spuren in Schottland entdeckt

Schottland ist voller Geheimnisse. Gespenster und Spuk in schottischen Schlössern. Dann das legendäre Ungeheuer von Loch Ness – einem See in Schottland. Und jetzt auch das noch: Spuren von Dinosauriern in Schottland.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Videos des Tiangong-1-Absturzes

In der Nacht zum Ostermontag ist die chinesische Raumstation über dem Südpazifik in die Erdatmosphäre eingetreten und verglüht. Ich hatte im Blogbeitrag Chinesische Raumstation Tiangong-1 abgestürzt darüber berichtet. Trümmer sind wohl vor Südamerika in den Atlantik gestürzt. Jetzt sind erste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Osterglocken, der Frühling kommt

Karfreitag habe ich erstmals bewusst bei einer Fahrt Osterglocken für dieses Jahr wahrgenommen. Sie wuchsen wild am Straßenrand. Am Ostersonntag habe ich dann bewusst auf die Vorgärten des Eifelörtchens, in dem ich unterwegs war, auf Osterglocken geachtet.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Anzeige

Frohe Ostern 2018

Das wünsche ich allen Blog-Leserinnen und –Lesern. Es wird jetzt Frühling – Karfreitag war ich in Trier. Im Moseltal sah ich erste Osterglocken und Huflattich am Straßenrand blühen. Auch ein zwei wilde Pflaumen- oder Weißdorn-Büsche zeigten erste weiße Blüten. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der ‘rauchende’ Elefant

Es ist schon krass, ein Video, welches kürzlich von Wildhütern in einem südindischen Naturpark aufgenommen und von der Wildlife Conservation Society veröffentlicht wurde. Zu sehen ist ein Elefant, der zu rauchen scheint. Hier ein paar Informationen zum Thema.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Nachbarstern beeinflusste unsere Asteroiden und Kometen

Das ist mal wieder eine interessante Entdecken von Astronomen. Normalerweise nimmt man an, dass die Sterne Lichtjahre voneinander entfernt sind und so die Bahnen von Kleinkörpern wie Asteroiden und Kometen in anderen Sonnensystemen nicht beeinflussen. Aber es gibt Ausnahmen, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Erster Fächerflossen-Seeteufel gefilmt

Momentan macht ein Video mit einer Unterwasseraufnahme die Runde. In 800 Meter Tiefe ist es den Tierfilmern Joachim und Kirsten Jakobsen erstmals gelungen, einen Fächerflossen-Seeteufel zu filmen. Der Anglerfisch besitzt leuchtende Tentakel und das Männchen verschmilzt mit dem Weibchen.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Chinesische Raumstation Tiangong-1 stürzt um Ostern ab

Bald ist es soweit: Die aufgegebene und außer Kontrolle geratene chinesische Raumstation Tiangong 1 wird wohl zwischen dem 30. März und dem 6. April 2018 in die Erdatmospähre eintreten und teilweise verglühen.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Frühling: Kirschblüte in China

Es wird Frühling auf der nördlichen Halbkugel der Erde. In China hat die Kirschblüte seit Tagen begonnen und sorgt für einen Farbenrausch. Hier ein kleiner Beitrag zum Thema mit beeindruckenden Videos – das bekommt man Lust, gleich mal hinzufahren.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Trifft Killer-Asteroid Bennu die Erde? Abwehrmaßnahmen nötig

Die NASA hat neue Bahnberechnungen zum Asteroid Bennu veröffentlicht. Dieser kommt der Erde ‘sehr, sehr, sehr’ nahe – und das Teil ist kein Bus, sondern ein Trum von 500 Meter Durchmesser. Bei einem Einschlag bedeutet das die Apokalypse, oder genauer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Sprit fast alle! Weltraumteleskop Kepler vor dem Aus

Das Weltraumteleskop Kepler hat wohl das Ende seiner Mission so gut wie erreicht. In ein paar Monaten geht dessen Treibstoff aus, so dass es nicht mehr kontrolliert ausgerichtet werden kann. Dabei ist das Projekt eine Erfolgsgeschichte sondergleichen.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Frühlingsboten: Erste Kraniche (Holegäns) im Anflug

Wenn Schneeglöckchen, Krokusse und Winterlinge blühen, ist der strengste Teil vom Winter meist vorbei. Inzwischen werden die Tage bereits deutlich länger als im Dezember/Januar. Aber es gibt weitere Frühlingsboten, die ‘Holegäns’.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Auch die Alt-Bayern praktizierten Multi-Kulti

Es gab mal eine Zeit, das muss Bayern bzw. seine Bevölkerung weltoffener als heute gewesen sein. Da hatten wohl einige Bayern nix mit den heutigen politischen Thesen aus diesem Bundesland zu tun. Im Gegenteil: Die alten Bayern müssen wohl ziemlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Import-Bienen als Gefahr für heimische Bienenvölker

Den Begriff ‘Bienensterben’ hat wohl jeder Blog-Leser oder jede Blog-Leserin schon mal vernommen. Pflanzenschutzmittel wie Neoniktoinoide, Überzüchtung oder eingeschleppte Parasiten werden als Gründe gehandelt. Manche Imker, denen die Völker eingegangen sind, behelfen sich mit Importbienen. Dadurch werden Parasiten eingeschleppt. Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Urzeit-Crash: Wurde die Erde einst zertrümmert?

Eine neue Theorie geht davon aus, dass die junge Erde bei einer Kollision mit dem Protoplanet Theia vollständig ‘verdampft’ oder zertrümmert worden sei. Aus den Trümmern hätten sich dann der Mond und dann die zweite Erde geformt.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

NASA findet viel Wasser in Atmosphäre eines Exo-Planeten

Es ist zwar ein Gigant, der etwa die Größe unseres Planeten Saturn hat, und die Oberflächentemperatur liegt bei über 700 Grad. Aber in der Atmosphäre hat man bei WASP-39b viel Wasser nachgewiesen.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Gefrorene Seifenblasen …

Die Hundskälte der vergangenen Wochen ist jetzt zwar wohl vorbei. Aber ein Thema möchte ich noch aufgreifen: Gefrorene Seitenblasen, die sich bei kalter Witterung herstellen lassen.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar