Heute (16.7.2019) partielle Mondfinsternis

Heute Nacht, am 16. Juli 2019, kommt es in den späten Abendstunden zu einer partiellen Mondfinsternis, die auch in Deutschland zu beobachten sein sollte (sofern der Himmel nicht bewölkt und der Mond verdeckt wird). Vermutlich wird der Mond diesmal auch wieder rot gefärbt sein.


Anzeige

Bezüglich der Wolken: Südlich des Mains dürften die Chancen auf einen wolkenfreien Himmel in Deutschland am größten sein. Die partielle Mondfinsternis beginnt ab 22 Uhr, wenn der Mond in den Kernschatten der Erde eintritt und so die Sonne verdeckt.

Blutmond
(Steev from Wollongong, Australia – Lunar Eclipse, CC BY-SA 2.0, Quelle: Wikimedia)

Laut diesem Artikel bei heise soll sich der Mond während dieser partiellen Mondfinsternis auch rot verfärben. Die Hintergründe für einen 'Blutmond' hatte ich in den am Artikelende verlinkten Blog-Beiträgen thematisiert. Im Januar 2019 hatten wir beispielsweise eine solche Blutmond-Finsternis.

So gegen 23:30 Uhr sollten 2/3 der Mondoberfläche im Kernschatten der Erde liegen, so dass die Mondfinsternis ihren Höhepunkt erreicht. Danach wandert der Mond aus dem Kernschatten der Erde, die Mondfinsternis sollte dann um 1:00 Uhr zu Ende sein. Auf dieser Webseite finden sich die Daten und Informationen zur Mondfinsternis (auf die UTC-Zeitangaben muss eine Stunde addiert werden, um die deutsche Zeit zu erhalten). Auch diese Webseite hält einige Informationen bereit.

Ähnliche Artikel:
Blutmond?
Blutmond heute Nacht (21. Januar 2019)
'Blutmond' am 31. Januar 2018
Blutmond (Mondfinsternis) am 27. Juli 2018
Live-Bilder der Blue-Moon Mondfinsternis


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Natur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.