Hayabusa2 nimmt Proben auf Komet Ryugu

Ich kann noch eine kurze Meldung aus der Raumfahrt nachholen. Die japanische Sonde Hayabusa2 ist vorige Woche erneut kurz auf dem Asteroiden Ryugu gelandet und hat dieses Mal Proben von diesem Himmelskörper gesammelt.


Anzeige

Über die japanische Mission Hayabusa2 zum Asteroid Ryugu hatte ich ja mehrfach berichtet (siehe Links). Die Sonde hatte im Herbst 2018 kleine Landekörper auf der Oberfläche des Asteroiden abgesetzt. Aber die eigentliche Sonde ist inzwischen ebenfalls mehrfach auf dem Asteroiden gelandet, um Proben zu nehmen (siehe Hayabusa2: Video der Landung auf Asteroid Ryugu).

Krater auf dem Asteroiden geschossen

Vor einigen Wochen hatte die Sonde ein Geschoss auf den Asteroid Ryugu abgefeuert und einen größeren Krater freigesprengt (siehe Sonde Hayabusa 2 schießt Krater in Asteroid Ryugu).

Der obige Tweet verdeutlicht nun, was mit der neuen Landung bezweckt wurde. Durch den Beschuss wurde frisches Material aus dem inneren des Asteroiden an die Oberfläche befördert. Dieses Material war noch nicht der Sonnenstrahlung ausgesetzt.

Material gesammelt – Rückkehr zur Erde Ende 2019

Mit der erfolgreichen weiteren Landung konnte die Sonde nun Proben dieses frischen Materials von der Oberfläche des Asteroiden aufnehmen. Der folgende Tweet verweist auf einen Artikel bei heise mit weiteren Informationen.

Dem Artikel zufolge ist es jetzt erstmalig gelungen, Proben von frischem Material zu nehmen. Das Manöver ist laut japanischer Raumfahrtagentur JAXA perfekt abgelaufen. Ende des Jahres 2019 soll die Raumsonde die Umlaufbahn des Asteroiden Ryugu verlassen und 2020 auf der Erde landen. Dort sollen die Proben dann ausgewertet werden.


Werbung

Ähnliche Artikel:
Hayabusa2 auf Asteroid Ryugu gelandet
Hayabusa2: Neue Bilder der Asteroiden-Lander
Angekommen: Hayabusa2 erreicht Asteroiden Ryugu
Japans Hayabusa2 kurz vor Asteroidenlandung
Hayabusa2: Video der Landung auf Asteroid Ryugu
Hayabusa2 auf Asteroid Ryugu gelandet
Hayabusa2: Video der Landung auf Asteroid Ryugu
Hayabusa2: Neue Bilder der Asteroiden-Lander
Rumms! Krater auf Asteroid Ryugu größer als erwartet
Sonde Hayabusa 2 schießt Krater in Asteroid Ryugu


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.