Mark Knopfler wird 70

Oft kann ich ja nur melden, dass ein Künstler verstorben ist. Heute können wir aber einen 70. Geburtstag feiern. Mr. Sultans of Swing und Dire Strait-Kopf Mark Knopfler kann auf dieses Jubiläum zurückblicken.


Anzeige

Es war der 12. August 1949 in Schottland, als der kleine Mark in der Stadt Glasgow geboren wurde. Mark war der Sohn eines ungarischen Architekts und einer britischen Lehrerin. Der junge Knopfler lernte als Teenager Gitarre zu spielen (mit 70 verriet er in einem Interview, dass er endlich mal einen Gitarrenlehrer bekommen habe, denn in seiner Jugend hatte er so etwas nicht). Als Journalistik-Student finanzierte er sich sein Leben mit kleinen Auftritten in Clubs.

Aber 1977 war es soweit: Mark gründete mit seinem Bruder David Knopfler sowie dem Bassisten John Illsley und dem Schlagzeuger Pick Withers die Band Dire Straits. Das 1978 erschienene Album Sultans of Swing avancierte zum ersten Hit der Band ist ist auch heute noch ein Klassiker. Der größte Erfolg der Dire Straits war das 1985 erschienene Brother in Arms. 1995 löst sich die Band auf und die Mitglieder strebten Solokarrieren an. Mark Knopfler war auch dort erfolgreich. Der liebe Mark kann sich also gleich selbst ein Geburtstagsständchen singen.

Plattenspieler mit LP, Word Record Store Day(Plattenspieler mit LP, Quelle: Pexels/Pixabay CC0 Lizenz)

Hier ist die Aufnahme Sultans of Swinge auf YouTube zu sehen. Viel Spaß beim hören – und happy Birthday Mark Knopfler.

Ähnliche Artikel:
Musik zum Sonntag: Eric Burdon und The Animals
Musik zum Sonntag: Tito & Tarantula ‘After dark’
Musik zum Sonntag: Sonny & Cher – Little Man
Musik zum Sonntag: The Box Tops – The Letter
Musik zum Sonntag: Metallica – Nothing Else Matters
Musik zum Sonntag: The Lords – Poor Boy
Musik zum Sonntag: The Doors – Riders on the Storm
Musik zum Sonntag: Deep Purple – Child in Time
Musik zum Sonntag: The Dead South – In Hell I’ll Be In Good Company


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.