Apollo 1-Katastrophe am 27.1.1967

Kurze Erinnerung, heute vor 53 Jahren, am 27. Januar 1967 ereignete sich der Unfall auf Cape Canaveral, bei dem drei Astronauten am Boden bei einem Brand in ihrer Kapsel umkamen.


Anzeige

Apollo 1 ist dabei die nachträglich eingeführte Bezeichnung für die geplante erste bemannte Raumfahrtmission im Rahmen des Apollo-Programms der NASA. Während eines Tests auf dem Startkomplex 34 von Cape Canaveral am 27. Januar 1967 kam es zu einem Brand in der Kapsel, in dem die drei als Crew nominierten Astronauten ums Leben kamen. Die Details lassen sich in der Wikipedia nachlesen. Ich bin durch nachfolgenden Tweet an dieses Ereignis, welches mir noch gut im Gedächtnis erhalten geblieben ist, erinnert worden.

Der Apollo 11-Astronaut und zweite Mensch auf dem Mond hat den Tweet zur Erinnerung an seine verstorbenen Kollegen veröffentlicht.

Ähnliche Artikel:
Vor 50 Jahren: Apollo 12 Mondlandung
Vor 50 Jahren: Mondlandung der Amerikaner
Vor 50 Jahren: Apollo 11 startet das Abenteuer Mondlandung
Vor 50 Jahren: Apollo 10, fast Absturz der Mondfähre
Vor 50 Jahren: Apollo 9 testet den Mondlander
Vor 50 Jahren: Apollo 8 Weihnachtsbotschaft vom Mond
Raumfahrtrisiken: 50 Jahre Apollo 7, Notfall bei Sojus MS-10
Vor 50 Jahren – die Apollo 1 Katastrophe
50 Jahre "Luna 9" Mondlandung
Blue Origin will bis 2025 mit Menschen auf den Mond
NASA: Trümmer des indischen Mondlanders Vikram gefunden
Apollo: Fast hätte es ein Motorrad auf dem Mond gegeben


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.