Musik zum Sonntag: Johnny Wakelin – In Zaire

Heute habe ich einen Musiktitel mitgebracht, der möglicherweise dem einen oder anderen Blog-Leser noch im Ohr ist. Es handelt sich um den Titel ‘In Zaire’ von Johnny Wakelin. Hier einige Informationen zu diesem Lied und das betreffende Musikvideo.


Anzeige

Johnny Wakelin ist ein britischer Sänger, der 1939 in Brighton/Sussex geboren wurde. Der Musiker verlor bei einem Motorradunfall ein Bein, versuchte aber als Sänger Karriere zu machen. Zunächst tingelte er erfolglos durch diverse englische Clubs. Im Jahr 1975 veröffentlichte er, nach dem Boxkampf Ali/Foreman eine Hommage an den Boxchampion Muhammad Ali. Der Titel Black Superman (Muhammad Ali) kam in die Charts. Und dann folgte 1976 sein bekanntester Song ‘In Zaire’, der den den Boxkampf Muhamed Alis in Kinshasa, Zaire („Rumble in the Jungle“), behandelt. Lief in den Diskos rauf und runter. Hier das betreffende Video in der extended Version – viel Spaß beim Stampf-Beat.

(Quelle: YouTube; kaufen bei amazon.de)

Ähnliche Artikel:
Musik zum Sonntag: Train – 50 Ways to Say Goodbye
Musik zum Sonntag: Driver’s Seat – Sniff ‘n’ The Tears
Musik zum Sonntag: Eric Burdon und The Animals
Musik zum Sonntag: Eric Burdon – New York 1963 – America 1968 …
Musik zum Sonntag: Tito & Tarantula ‘After dark’
Musik der Jazz-Legende Jan Garbarek zum Sonntag
Musik zum Sonntag: Corey Hart ‘Sunglasses at night’
Musik zum Sonntag: Little Eva – The Locomotion
Musik zum Sonntag: The Searchers – Love potion number 9
Musik zum Sonntag: Maître Gims “Est-ce que tu m’aimes ?”

Candy Dulfer: Lily was here
Musik zum Sonntag – Raise a glass – Mighty Oak
Musik zum Wochenende: Kungs – ‘I feel so bad’
Musik zum Sonntag: LP – Lost on you
Musik zum Sonntag: She’s not there – The Zombies
Musik zum Sonntag: Sade – Smooth Operator
Musik zum Sonntag: El Condor Pasa


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.