Zahlen zum Thema E-Tretroller und Umwelt

eScooterElektro-Tretroller werden von den Protagonisten ja gerne als umweltfreundlich und Beitrag zur Verkehrswende gesehen. Aber so ganz stimmt das heile Bild nicht. Ergänzend zu meinen Beiträgen sind mir einige Zahlen von Statista in die Hände gefallen.


Anzeige

Im Artikel US-Studie zeigt: E-Roller sind gar nicht so umweltfreundlich hatte ich ja erste Zahlen zur CO2-Bilanz der eScooter aus einer US-Studie vorgelegt. Und im Beitrag Civity-Studie Juli 2019: Bringen E-Roller die Verkehrswende? hatte ich einige Zahlen zur eScooter-Nutzung vorgelegt.

E-Tretroller zur Ausleihe
(eScooter, Symbolbild, Quelle: Pexels, Magda Ehlers, freie Nutzung)

So richtig weite Wege werden mit den Fahrzeugen nicht zurückgelegt. Die Fahrstrecken liegen zwischen 1,82 km (Lime), 1,88 (VOI) und 1,93 (Tier), während das Fahrrad schon auf 3,4 km kommt.

Zahlen von Statista

Jetzt sind mir einige Infografiken vom Unternehmen Statista (die bereiten Statistiken für Deutschland auf) über Twitter unter die Augen gekommen.

Klickt man auf das im Tweet eingebettete Foto, kann man durch die Infografiken blättern. Hier die Kurzfassung der Aussagen:

Statista-Grafik zu eScootern und Umweltfreundlichkeit
(Statista-Grafik zu eScootern und Umweltfreundlichkeit, Quelle: Statista)

  • CO2-Emissionen in Gramm und pro Kilometer: Auto 257, eScooter 126, Dieselbus 51, eBike 25 und Fahrrad 5 Gramm/km CO2.
  • Fahrstrecken: Die nachfolgende Infografik zeigt, dass eScooter nur für extrem kurze Strecken bis 1,9 km genutzt werden, während ein Fahrrad bereits Strecken von 3,4 km erreicht.


(Statista-Grafik zu eScootern und Wegstrecken, Quelle: Statista)

Das Fazit: Umweltfreundlich sind Elektro-Tretroller nicht und die Verkehrswende werden sie wohl auch eher nicht bringen. Für 69% der Befragten ist es ein ‘Spaß-Ding’. Aber die eScooter bergen ein höheres Verletzungsrisiko, welches nach aktuellen Einschätzungen deutlich höher als beim Fahrradfahren ist.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
Massive Kritik der Verbraucherzentralen an eScooter-Verleihern
US-Studie zeigt: E-Roller sind gar nicht so umweltfreundlich
13.200 E-Roller in Deutschland–aber ein Hipster-Ding
Sind E-Roller umweltfreundlich–oder eher Hipster-Ding?
Civity-Studie Juli 2019: Bringen E-Roller die Verkehrswende?
eScooter-Kritik von Deutsche Umwelthilfe und Umweltbundesamt
1 Jahr eScooter in den USA
eScooter: Elektroschrott für die Umwelt?
Wie praxistauglich sind eScooter eigentlich?
Miet-E-Scooter kaum als günstiges Verkehrsmittel geeignet


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter E-Roller abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.