Schlagwort-Archive: Natur

Frühling 2018: Erste Pflaumenblüten …

Am Wochenende gab es ja geniales Wetter mit Sonnenschein und T-Shirt-Temperaturen. Zwei, drei sonnige Tage, und schon explodiert die Natur. Freud und Leid liegen sehr nahe beieinander. Hier ein paar Eindrücke vom letzten Wochenende. Anzeige

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Dino-Spuren in Schottland entdeckt

Schottland ist voller Geheimnisse. Gespenster und Spuk in schottischen Schlössern. Dann das legendäre Ungeheuer von Loch Ness – einem See in Schottland. Und jetzt auch das noch: Spuren von Dinosauriern in Schottland.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Osterglocken, der Frühling kommt

Karfreitag habe ich erstmals bewusst bei einer Fahrt Osterglocken für dieses Jahr wahrgenommen. Sie wuchsen wild am Straßenrand. Am Ostersonntag habe ich dann bewusst auf die Vorgärten des Eifelörtchens, in dem ich unterwegs war, auf Osterglocken geachtet.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Ostern 2018

Das wünsche ich allen Blog-Leserinnen und –Lesern. Es wird jetzt Frühling – Karfreitag war ich in Trier. Im Moseltal sah ich erste Osterglocken und Huflattich am Straßenrand blühen. Auch ein zwei wilde Pflaumen- oder Weißdorn-Büsche zeigten erste weiße Blüten. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der ‘rauchende’ Elefant

Es ist schon krass, ein Video, welches kürzlich von Wildhütern in einem südindischen Naturpark aufgenommen und von der Wildlife Conservation Society veröffentlicht wurde. Zu sehen ist ein Elefant, der zu rauchen scheint. Hier ein paar Informationen zum Thema.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Nachbarstern beeinflusste unsere Asteroiden und Kometen

Das ist mal wieder eine interessante Entdecken von Astronomen. Normalerweise nimmt man an, dass die Sterne Lichtjahre voneinander entfernt sind und so die Bahnen von Kleinkörpern wie Asteroiden und Kometen in anderen Sonnensystemen nicht beeinflussen. Aber es gibt Ausnahmen, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Anzeige

Erster Fächerflossen-Seeteufel gefilmt

Momentan macht ein Video mit einer Unterwasseraufnahme die Runde. In 800 Meter Tiefe ist es den Tierfilmern Joachim und Kirsten Jakobsen erstmals gelungen, einen Fächerflossen-Seeteufel zu filmen. Der Anglerfisch besitzt leuchtende Tentakel und das Männchen verschmilzt mit dem Weibchen.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Trifft Killer-Asteroid Bennu die Erde? Abwehrmaßnahmen nötig

Die NASA hat neue Bahnberechnungen zum Asteroid Bennu veröffentlicht. Dieser kommt der Erde ‘sehr, sehr, sehr’ nahe – und das Teil ist kein Bus, sondern ein Trum von 500 Meter Durchmesser. Bei einem Einschlag bedeutet das die Apokalypse, oder genauer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Frühlingsboten: Erste Kraniche (Holegäns) im Anflug

Wenn Schneeglöckchen, Krokusse und Winterlinge blühen, ist der strengste Teil vom Winter meist vorbei. Inzwischen werden die Tage bereits deutlich länger als im Dezember/Januar. Aber es gibt weitere Frühlingsboten, die ‘Holegäns’.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Import-Bienen als Gefahr für heimische Bienenvölker

Den Begriff ‘Bienensterben’ hat wohl jeder Blog-Leser oder jede Blog-Leserin schon mal vernommen. Pflanzenschutzmittel wie Neoniktoinoide, Überzüchtung oder eingeschleppte Parasiten werden als Gründe gehandelt. Manche Imker, denen die Völker eingegangen sind, behelfen sich mit Importbienen. Dadurch werden Parasiten eingeschleppt. Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Gefrorene Seifenblasen …

Die Hundskälte der vergangenen Wochen ist jetzt zwar wohl vorbei. Aber ein Thema möchte ich noch aufgreifen: Gefrorene Seitenblasen, die sich bei kalter Witterung herstellen lassen.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Abseits üblicher Pfade unterwegs sein

Gelegentlich sollte man die üblichen Pfade verlassen und neue Wege gehen. Bringt neue Einsichten und Erkenntnisse. Heute meine kleine Geschichte, die ich ganz spontan, quasi aus einer Laune heraus, dieser Woche erlebt habe.

Veröffentlicht unter Allgemein, Natur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zufallsfund: Ältestes Plesiosaurier-Fossil entdeckt

Das nenne ich doch mal einen Treffer: Mehr oder weniger zufällig wurde in einer Tongrube in Paderborn ein Plesiosaurier-Fossil entdeckt. Und dann stellt sich heraus, dass dies der älteste Nachweise dieses Meeresreptils weltweit ist.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Auge mehr als 500 Millionen Jahre alt

Faszinierende Erkenntnis, die Forscher der Universität Köln vor einiger Zeit veröffentlicht haben. In mehr als 500 Millionen Jahre alten Fossilien wurden versteinerte Augen gefunden. Die Erkenntnis: Moderne Facettenaugen folgen in ihrem Konstruktionsprinzip im Wesentlichen einer schon mehr als 500 Millionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

‘Blutmond’ am 31. Januar 2018

Der 31. Januar 2018 ist nicht nur der letzte Tag des ersten Monats. Sondern für Sternengucker auch ein besonderes Ereignis – sofern der Himmel unbedeckt ist. Es herrscht der sogenannte Blutmond, wobei drei Ereignisse zusammen kommen.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ostsee-Küste im Winter: Bernstein-Wetter

Wenn die Januar-Stürme an der Ostseeküste hinweg ziehen, ist an den Stränden von Rügen, Hiddensee oder dem Darß Bernstein-Wetter. Der Sturm spült die versteinerte Harzklumpen an den Strand. Aber auch ohne Bernstein laden lange und weitgehend menschenleere Strände zu Spaziergängen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Winter: Januar 2018 (Eifel)

Es ist doch noch Winter geworden in Deutschland. Samstag, den 20. Januar 2018 hat es geschneit – ein grauer Tag. Aber am Sonntag Morgen wurde die von Schnee bedeckte Landschaft durch die Sonne beschienen. Hier eine schnelle Aufnahme mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Unglaublich: Raubvögel als Brandstifter

Es ist ein unglaublicher Vorgang: Es gibt Raubvögel, die gezielt Buschfeuer legen, um an Beute zu kommen. Dies ist jetzt in einer Studie aufgedeckt worden.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Fund aus Ägypten: Hypatia-Stein älter als das Sonnensystem

Hier kommt die nächste wissenschaftliche Sensation: Ein in Ägypten gefundener Meteorit, der sogenannte Hypatia-Stein, ist älter als unser Sonnensystem und muss von außerhalb stammen.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wilde Karde – ein Stück vom letzten Herbst

Heute Morgen hat es wie verrückt geschüttet – ein Wetter zum Weglaufen. Und dann schien wieder kurz die Sonne. Da ist mir auf meinem Smartphone dieses Foto einer wilden Karde in die Finger gefallen. Die ist schon verblüht und könnte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar