Dritter Flug des Mars-Hubschraubers Ingenuity

Nach dem im Blog-Beitrag Ingenuity: Erstflug des Mini-Hubschraubers auf dem Mars geglückt beschriebenen, historischen Erstflug des Mini-Hubschraubers Ingenuity hat das Gerät inzwischen zwei weitere, autonome Flüge auf unserem Nachbarplaneten absolviert.


Anzeige

Der Mars Helicopter Ingenuity der NASA stellt weiterhin Rekorde auf und flog am Sonntag, den 25. April 2021, schneller und weiter als bei allen Tests, die er auf der Erde durchlaufen hatte (dort gab es einfach keine so großen Vakuumkammern). Der Hubschrauber hob um 4:31 Uhr EDT (1:31 Uhr PDT) bzw. 12:33 Uhr lokaler Marszeit zu seinem dritten Flug ab und stieg auf 5 Meter Höhe. Das war gleiche Höhe wie bei seinem zweiten Flug. Dann flog er 50 Meter über die Marsoberfläche, wobei er eine Höchstgeschwindigkeit von 2 Metern pro Sekunde erreichte. Das gab die NASA auf dieser Webeseite bekannt.


(Quelle: YouTube)

Der dritte Flug wurde von der Mastkamera des Rovers Perseverance, der am "Van Zyl Overlook" geparkt ist und als Kommunikationsbasisstation dient, aufgezeichnet, siehe obiges Video. Der Mini-Hubschrauber verschwand daher kurzzeitig aus dem Sichtbereich der Kamera. In den kommenden Tagen sollen werden Segmente dieses Videos zur Erde zurückgeendet werden, die den größten Teil der 80-sekündigen Reise des Hubschraubers durch seine Flugzone zeigen.

"Der heutige Flug war das, was wir geplant hatten, und doch war er nichts weniger als erstaunlich", sagte Dave Lavery, der Programmleiter des Projekts Ingenuity Mars Helicopter im NASA-Hauptquartier in Washington. "Mit diesem Flug demonstrieren wir entscheidende Fähigkeiten, die es ermöglichen werden, zukünftige Mars-Missionen um eine luftgestützte Dimension zu erweitern."

Das Ingenuity-Team hat die Funktionen des Hubschraubers erweitert, indem es der Steuersoftware Anweisungen zum Aufnehmen von mehr eigenen Fotos hinzugefügt hat. So wurden unter anderem von der Farbkamera die ersten Bilder im Flug aufgenommen hat. Wie alles andere bei diesen Flügen sollen auch die zusätzlichen Schritte Erkenntnisse liefern, die bei zukünftigen Missionen genutzt werden könnten.

Mars-Aufnahme von Ingenuity
Mars-Aufnahme mit Schatten von Ingenuity, Credits: NASA/JPL-Caltech –

Das obige Schwarzweiß-Foto entstand auf dem 3. Flug am 25. April 2021 und zeigt den Schatten des Hubschraubers auf dem Marsboden. Die Schwarz-Weiß-Navigationskamera des Hubschraubers verfolgt unterdessen Oberflächenmerkmale unter der Oberfläche, und bei diesem 3. Flug wurde die Onboard-Verarbeitung dieser Bilder erprobt. Der Flugcomputer von Ingenuity, der den Hubschrauber auf der Grundlage von Anweisungen, die Stunden vor dem Empfang der Daten auf der Erde gesendet werden, autonom fliegt, nutzt die gleichen Ressourcen wie die Kameras. Bei größeren Entfernungen werden mehr Bilder aufgenommen. Wenn Ingenuity zu schnell fliegt, kann der Flugalgorithmus die Oberflächenmerkmale nicht verfolgen.


Werbung

"Das ist das erste Mal, dass wir den Algorithmus für die Kamera über eine große Distanz laufen lassen", sagt MiMi Aung, Projektleiterin des Hubschraubers am JPL. "Das kann man nicht in einer Testkammer machen."


Mars-Aufnahme in Farbe von Ingenuity auf dem 2. Flug, Credits: NASA/JPL-Caltech

Das obige Foto ist das zweite Farbbild, das mit dem Ingenuity-Hubschrauber der NASA aufgenommen wurde. Es wurde beim zweiten Flug des Hubschraubers am 22. April 2021 aus einer Höhe von etwa 5,2 Metern aufgenommen. Zu sehen sind auch die Spuren des NASA Mars-Rovers Perseverance. Hier noch ein Tweet der NASA dazu. Einige weitere Informationen lassen sich im NASA-Beitrag oder in diesem deutschsprachigen Beitrag bei heise nachlesen.

Ähnliche Artikel:
Der Mars 2020 Rover erhält den Namen Perseverance
Mars-Hubschrauber wurde mit Ingenuity benannt
Perseverance: Im Juli 2020 geht es in Richtung Mars
NASA Mars Rover Perseverance: Start verzögert
Klappt heute der Start der Mars-Sonde Perseverance?
Mars-Sonde mit Rover Perseverance hat Probleme
Mars-Orbiter Hope sendet erstes Foto aus Umlaufbahn
Marssonde Hope erfolgreich in Marsumlaufbahn
Mars-Lander: Der Mars-Maulwurf ist gescheitert
Heute landete der Marsrover Perseverance auf dem Planeten Mars
Mars-Rover Perserverance landet erfolgreich auf dem Mars
Marsrover Perserverance: Neue Bilder, Video der Landung, Töne vom Mars
Kodierte Botschaften auf Marslander Perserverance
Marslander Perserverance fotografiert Absturz der Landestufe mit dem Skykrane
Perserverance/Ingenuity: Selfie auf dem Mars
Mars-Hubschrauber Ingenuity vor Erstflug im Kältetest
Mars-Hubschrauber Ingenuity: Sorry, wir fliegen später …
Wo ist der Mars-Rover Perseverance
Ingenuity: Erstflug des Mini-Hubschraubers auf dem Mars geglückt


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik, Wissenschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.