Musik zum Sonntag – The Hooters – 500 Miles

Heute noch ein Stück (500 Miles), welches ein traditioneller Folksong ist und 1989 u.a. durch die Hooters bekannt wurde. Hier ein paar Informationen zum Lied und natürlich das Lied selbst, in der von The Hooters aufgenommenen Fassung.


Anzeige

Das Stück wurde, laut Wikipedia, 1961 von der amerikanischen Folksängerin und Songschreiberin Hedy West geschrieben und handelt von einem Eisenbahner, der immer viel zu lange von zu Hause fort ist.

Das Stück wurde 1961 von den Journey Men aufgeführt. 1963 wurde eine Coverversion von den Interpreten Peter, Paul and Mary neu veröffentlicht. Eine andere Coverversion aus dem Jahr 1965 stammt von Bobby Bare (siehe). Auch Joan Baez hat dieses Stück aufgenommen.

Für mich ist es interessant, wie sich das Stück über die Jahre von einem sehr langsam und melancholisch vorgetragenen Country-Song, der die ursprüngliche Intension des Stücks wiederspiegelt, zur flotten und von mir als schmissig empfundenen Variante im typischen The Hooters-Sound, weiter entwickelt hat. Die von The Hooters im Jahr 1989 auf dem Album Zig Zag veröffentlichte Fassung ist die, die mir persönlich am besten gefällt, und die nachfolgend auf YouTube zu finden ist.

(Quelle: YouTube)

Ähnliche Artikel:
Musik zum Sonntag: Moody Blues – Nights in White Satin
Musik zum Sonntag: Los Bravos – Black is Black
Musik zum Sonntag: Uriah Heep ‘Lady in Black’
Musik zum Sonntag: Ekseption … Toccata
Musik zum Sonntag: Cockney Rebel – Sebastian
Musik der Jazz-Legende Jan Garbarek zum Sonntag
Candy Dulfer: Lily was here
Musik zum Sonntag: Eric Burdon und The Animals
Musik zum Sonntag: Eric Burdon – New York 1963 – America 1968 …
Musik zum Sonntag: Tito & Tarantula ‘After dark’
Musik zum Sonntag: Corey Hart ‘Sunglasses at night’
Musik zum Sonntag: Little Eva – The Locomotion
Musik zum Sonntag: The Searchers – Love potion number 9
Musik zum Sonntag: She’s not there – The Zombies
Musik zum Sonntag: Sade – Smooth Operatorre
Musik zum Sonntag: Cat Stevens ‘Lady D’Arbanville’
Musik zum Sonntag: Procol Harum – A Whiter Shade of Pale
Musik zum Sonntag: The Champs “Tequila”
Musik zum Sonntag: The Beatles – We Can Work it Out
Musik zum Sonntag: The Kinks – Sunny Afternoon
Musik zum Sonntag: Bella ciao
Musik zum Sonntag: Ike & Tina Turner – Nutbush city


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Musik zum Sonntag – The Hooters – 500 Miles

  1. ralf sagt:

    musikalisch gefaellt mir die einfache version von joan baez besser.

    noch ein infosplitter zur hooters-version.

    WIKIPEDIA:
    The Hooters recorded a version of this song with additional lyrics, dedicated to the Tiananmen Square protests of 1989. Peter, Paul and Mary provided background vocals for them, as well. This version is on the album Zig Zag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.