DART-Mission: Einen Asteroiden von seiner Bahn ablenken

Das Kürzel DART steht für Double Asteroid Redirection Test, eine Weltraummission der US-Raumfahrtbehörde NASA. Ziel ist es, einen kleinen Asteroiden durch Aufprall einer Masse von seiner Bahn abzulenken. Der Start der Raumsonde ist für den 24. November 2021 geplant.


Anzeige

Die gesamte Mission besteht aus zwei Sonden: Der voraussichtlich nächste Woche startenden NASA-Sonde DART (Double Asteroid Redirection Test) und der ESA-Sonde Hera, die 2024 starten soll – und läuft unter dem Projektnamen AIDA (Asteroid Impact & Deflection Assessment). Ziel der Mission ist es, nachzuweisen, dass die Bahn eines Asteroiden durch den Einschlag einer Raumsonde geändert werden kann.

Dazu wurde der erdnahe Doppel-Asteroid Didymos auserkoren, der 800 Meter Durchmesser hat und einen Mini-Asteroiden Dimorphos als Mond besitzt. Dimorphos hat einen Durchmesser von ca. 170 Metern und umkreist Didymos in ca. 1,1 km Entfernung. Auf Grund möglicher dichter Annäherungen an die Erde (zuletzt 0,04 AE im November 2003) wird der Doppelasteroid als potenziell gefährlicher Asteroid (Potentially Hazardous Asteroid, PHA) klassifiziert.

Im Rahmen der Mission soll die Sonde DART 2022 auf dem Mini-Asteroid-Mond Didymos mit einer Geschwindigkeit von 6,6 km/s einschlagen. Der gut 500 kg schwere Körper soll beim Einschlag eine eine Bahnänderung von 0,4 mm/s beim Mini-Asteroid-Mond Didymos verursachen.

DART trift Dimorphos bei Didymos

Obiger Tweet demonstriert das Kernziel der Mission – klicken Sie auf das Bild, um auf Twitter die gesamte Animation der Mission zu sehen. Man sieht in der Animation, wie der Mini-Asteroid-Mond Didymos um Didymos kreist. Dann rast die Sonde heran und schlägt ein. Wenn alles glatt geht, wird der Körper leicht in seiner Bahn abgelenkt.

2024 soll dann ESA-Sonde HERA starten und bei der Ankunft 2026 per Radar einen Blick in das Innere der Asteroiden ermöglichen. Die Mission ist auf dieser ESA-Seite beschrieben. Die DART-Mission der Nasa ist auf dieser Seite beschrieben.

Ähnliche Artikel:
Raumsonde Dawn: Neues von Ceres
Raumsonde Dawn: Neue Ceres Umlaufbahn erreicht
Raumsonde Dawn: Neue Aufnahmen von Ceres
Polarlichter auf dem Saturn fotografiert
Cool: Raumsonde New Horizons schießt Bild vom Ziel
Sonde Osiris Rex fotografiert Ziel Asteroid Bennu
NASA: Curiosity findet organisches Material auf dem Mars
Angekommen: Hayabusa2 erreicht Asteroiden Ryugu
Sprit bald alle, Dawn-Raumsonde um Ceres vor dem Aus
Virtueller Flug über den Kleinplaneten Ceres
Kleinplanet Ceres hat wohl unterirdischen Ozean
Gestatten Gonggong – und ich bin ein Zwergplanet
Asteroid Hygiea: Doch ein Kleinplanet
Asteroid Bennu: Einschlag auf der Erde wahrscheinlicher als bisher vermutet
Zwei Transneptun-Objekte im Asteroidengürtel gefunden
Poröse Gesteinsbrocken von Asteroiden Ryugu Stoff für Proto-Planeten?
Asteroid Apophis verschont uns die nächsten 100 Jahre
Hayabusa 2: JAXA zeigt weitere Proben von Asteroid Ryugu
ESO fotografiert einige der größten Asteroiden des Sonnensystems


Werbung

Asteroiden


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik, Wissenschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.