Archiv der Kategorie: Wissenschaft

Goldschicht mit einem Atom Dicke hergestellt

Es ist ein Zufallsfund: Die Synthese von Gold war bisher auf freistehende, mehrere Atome dicke Schichten oder auf in Schablonen eingeschlossene Monolagen beschränkt. Nun ist es Forschern gelungen, erstmals eine ultradünne Goldschicht herzustellen, die nur ein Atom dick ist.

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Farbenlehre, oder Galvanik (Eloxieren) mit Titanüberzug

Eine Flüssigkeit mit ein paar Schrauben drin, eine Platte und noch ein Draht, der ins Wasser gehalten wird. Je nachdem, wie lange der Draht im Wasser ist, sehen die Schrauben plötzlich violett, grünlich oder gelblich aus. Nennt sich Eloxieren und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tipp, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Stern S0-6; ein Besucher aus einer fremden Galaxie?

Astronomen rätseln über einen Stern mit der Bezeichnung S0-6, der im Zentrum unserer Milchstraße, in Nähe eines schwarzen Lochs seine Bahn zieht. Es sieht so aus, als ob diese Sonne aus einer fremden Galaxie stammt und "plötzlich" in unser Galaxie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Meteorit von Elsmhorn, das Ergebnis eines Zusammenstoßes

Im April 2023 durchschlug ein Meteorit das Dach eines Hauses in Elmshorn. Dem Hausbesitzer hat der Fund nicht nur etwas Geld gebracht. Es ist auch bekannt, dass der Meteorit aus der Frühphase des Sonnensystems stammt. Und nun stellt sich heraus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Mars-Hubschrauber Ingenuity: Kaputt und zum Daten erfassen verurteilt

Der Marshubschrauber Ingenuity liegt ja seit einiger Zeit flugunfähig auf einer Sanddüne.  Nun haben die Raumfahrttechniker eine Software auf den Bordcomputer hochgeladen. Diese soll es der Elektronik ermöglichen, Messwerte und Fotos aufzuzeichnen, bis diese irgendwann einmal abgerufen werden können.

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Anzeige

GRB221009A: Gigantischer Gammablitz in 2022 und die Erklärung

Im Jahr 2022 konnten Astronomen einen gigantischen Gammablitz aufzeichnen. Es war das stärkste bisher gemessene Signal. Nun gibt es eine Erklärung, was diesen gigantischen Gammastrahlenausbruch verursacht hat.

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Erdmond: Hat es sich von innen nach außen gedreht?

Neuere Forschungen deuten darauf hin, dass unser Mond sich bei seiner Entstehung quasi "von innen nach außen" gedreht hat. Teile des Mondinneren sind also in die Mondkruste gewandert, während die Mondkruste von der Oberfläche in das Mondinnere abgesunken ist.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Cool, der "Rehbinder-Effekt"

Kleiner Ausflug in die Physik bzw. Wissenschaft. Es gibt den sogenannten Rehbinder-Effekt, benannt, nach seinem russischen Entdecker Pjotr ​​Alexandrowitsch Rehbinder, der gar unglaubliches ermöglicht.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Wenn Kinder Dinoknochen finden ….

Die Tage sind mir gleich zwei Meldungen untergekommen, wo Kinder mit ihren Vätern nach Fossilien gesucht und dabei aufsehenerregende Funde gemacht haben. Ein Elefant in Bayern und ein Meeressaurier in England.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Asteroid Apophis passiert Erde sehr nahe, aber erst 2029

Am 13. April 2029, also in fünf Jahren, wird der Asteroid Apophis so nahe an der Erde vorbeiziehen, dass er mit bloßem Auge sichtbar sein wird.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Wenn das Sonnensystem stirbt, werden Planeten zerrissen

Bisher dachte man, dass Planeten von Sternensystemen deren Sonnen sich um Lebensende zu roten Riesen aufblähen, die Planeten schlucken. Nun gibt es neue Erkenntnisse, das die Planeten zerkleinert werden, bevor die Trümmer in den Stern stürzen.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Fresken, die vom Krieg in Troja und der Liebe handeln, in Pompeji entdeckt

Es ist eine weitere Sensation. Archäologen wollten in Pompeji eine Ausgrabungsstätte absichern und haben einen Raum mit vielen Fresken an den Wänden entdeckt. Die Szenen handeln vom Krieg in Troja und der Liebe.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Sternenpaar in Nebel mit besonderem Geheimnis

Als Astronomen und Astronominnen ein Sternpaar ein Doppelsternsystem im Herzen einer eindrucksvollen Gas- und Staubwolke beobachteten, erlebten sie eine Überraschung. Sternpaare sind sich normalerweise sehr ähnlich, wie Zwillinge. Doch bei HD 148937 scheint ein Stern jünger und im Gegensatz zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Neandertaler kannten bereits vor 40.000 Jahren Klebstoff

Spannende Erkenntnis von Forschern: Auch die Neandertaler haben bereits vor 40.000 Jahren Klebstoff für ihre Gegenstände benutzt. Das ist also kein Privileg des modernen Menschen.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Erste Europäer vor 1,4 Millionen Jahren

Es ist eine sensationelle neue Erkenntnis: Die ersten Frühmenschen erreichten Europa bereits vor 1,4 Millionen Jahren, gut 200.000 Jahre früher als bisher angenommen. Der Weg führt diese Frühmenschen über die heutige Ukraine, wie Datierungen von Steinwerkzeugen aus der Ausgrabungsstätte Korolewo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Japans Mondlander SLIM: Er lebt wohl immer noch

Einfach nur Wow: Der japanische Mondlander SLIM hat nicht nur eine weiche Landung auf der Mondoberfläche hingelegt. Obwohl der Lander dabei ungünstig aufkam und seine Solarzellen zu wenig Sonnenlicht erhielten, hat die Sonde wohl die kalte Mondnacht überlebt und funktioniert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Blue Babe: Ein Gruß aus der Eiszeit

Auftauender Boden in arktischen Gegenden fördert einige mumifizierte Tiere zutage. So auch den Körper eines Steppenbisons, Blue Babe genannt, der vor etwa 35.000 Jahren in Alaska Raubtieren zum Opfer file. Die Reste des Tieres wurden Ende der siebziger Jahre des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Neue Fotos der Magnetfelder um schwarzes Loch der Milchstraße

Mit dem Event Horizon Telescope (EHT) ist Astronomen eine Sensation gelungen: Sie konnten die Magnetfelder am Rand des zentralen schwarzen Lochs der Milchstraße in einem Foto sichtbar machen.

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Warum der Mensch vor 60.000 Jahren Afrika verließ

Vor 60.000 Jahren wanderten Vertreter des modernen Menschen aus Afrika über den nahen Osten nach Europa und Asien. Wissenschaftler glauben, dass dies mit einem Vulkanausbruch in Indonesien zusammen hängen könnte.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Gibt es bald eine Nova im Sternsystem T Coronae Borealis?

Im September 2024 dürfte es wieder so weit sein – alle 80 Jahre entwickelt sich im Doppelsternsystem T Coronae Borealis eine Nova. Diese könnte so hell wie der Polarstern werden und ist dann auf der Nordhalbkugel mit bloßem Auge sichtbar.

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar