Musik zum Sonntag: Tony Orlando & Dawn – Candida

Plattenspieler mit LP, Word Record Store DayEs ist Sommer 2021, momentan geht die Zahl der Coronafälle zurück, Zeit für etwas lockerere Musik. Daher nehme ich euch heute wieder in die 70er Jahr meiner Jugend mit. Das amerikanische Pop-Trio Tony Orlando & Dawn und dessen Titel Candida passt perfekt als Musik zum Sonntag. Aber die hatten noch mehr auf Lager.


Anzeige

Die Studioband Dawn, die 1970 gegründet wurde, aber ab 1973 als Tony Orlando & Dawn tourte, war ein US-amerikanisches Pop-Trio mit großen Erfolgen in der ersten Hälfte der 1970er Jahre. Der am 3. April 1944 als Michael Anthony Orlando Cassivitis geborene Tony Orlando war der Leadsänger. Orlando hatte bereits Anfang der 1960er Jahre drei Top-100-Hits gehabt, sich aber aus dem Musikgeschäft zurückgezogen. Dann wurde er von Hank Medress, Mitglied der Band The Tokens, und Dave Appell, dem Leiter der Band The Applejacks, überredet, einen Titel aufzunehmen.

Das von Toni Wine und Irwin Levine geschriebene Lied Candida wurde im Mai 1970 mit Orlando als Leadsänger und mit Ellie Greenwich, Toni Wine, Jay Siegel und Robin Green als Backgroundchor als Studio-Titel aufgenommen. Ende Juli stieg die Single in die Billboard Hot 100, erreichte Platz 3 und konnte sich 18 Wochen in den Charts halten.

1971 folgte die Single Knock Three Times, die wohl jeder noch im Ohr hat. Der von Lawrence Russell Brown und Irwin Levine geschriebene Titel erreichte am 23. Januar 1971 den Spitzenplatz in den Singlecharts und konnte sich dort drei Wochen halten. Da der Erfolg Touren und den Auftritt vor Publikum erforderte, wurde Dawn mehrfach umbenannt und tourte ab 1973 als Tony Orlando & Dawn. Anfang 1973 gelang mit Tie a Yellow Ribbon Round the Ole Oak Tree (auf YouTube abrufbar) ein weiterer Nummer-eins-Hit.

Waren alles Titel, die mich in meiner Jugend, so ab 1973 begleitet haben – keine Headbanger, aber immer mal wieder als "gute Laune Songs" gehört. Genug der Vorbemerkungen, einfach mal in das Stück Candida reinhören. In diesem Sinne viel Spaß und schönen Sonntag.

Plattenspieler mit LP, Word Record Store Day
(Plattenspieler mit LP, Quelle: Pexels/Pixabay CC0 Lizenz)

Ähnliche Artikel:
Musik zum Sonntag: Dave Brubeck – Take Five
Musik zum Sonntag: Ekseption … Toccata
Musik der Jazz-Legende Jan Garbarek zum Sonntag
Candy Dulfer: Lily was here
Musik zum Sonntag: Tito & Tarantula 'After dark'
Musik zum Sonntag: Little Eva – The Locomotion
Musik zum Sonntag: The Searchers – Love potion number 9
Musik zum Sonntag: She's not there – The Zombies
Musik zum Sonntag: Sade – Smooth Operator
Musik zum Sonntag: El Condor Pasa
Musik zum Sonntag: Johnny Wakelin – In Zaire
Musik zum Sonntag: Cat Stevens 'Lady D'Arbanville'
Musik zum Sonntag: Procol Harum – A Whiter Shade of Pale
Musik zum Sonntag: The Champs "Tequila"
Musik zum Sonntag: Blues Brothers 'Rawhide'
Musik zum Sonntag: Corey Hart 'Sunglasses at night'
Musik zum Sonntag: Alan Stivell – Tri Martolod
Musik zum Sonntag: Janis Joplin – Mercedes Benz
Musik zum Sonntag: The Foggy Dew – Ye Jacobites by Name
Musik zum Sonntag: Sonny & Cher – Little Man
Musik zum Sonntag: The Box Tops – The Letter
Musik zum Sonntag: Metallica – Nothing Else Matters
Musik zum Sonntag: The Lords – Poor Boy
Musik zum Sonntag: The Doors – Riders on the Storm
Musik zum Sonntag: Deep Purple – Child in Time
Musik zum Sonntag: The Dead South – In Hell I'll Be In Good Company
Musik zum Sonntag: Poruska Poranya (Порушка-пораня)
Musik zum Sonntag – The Hooters – 500 Miles
Musik zum Sonntag: Kungs – 'I feel so bad'
Musik zum Sonntag: Mory Kanté – Yéké yéké
Musik zum Sonntag: The Stranglers – Golden Brown
Musik zum Sonntag: Police – Don't Stand So Close To Me
Musik zum Sonntag: Lost Frequencies – Are you with Me
Musik zum Sonntag: Adrian Celentano – Azzurro
Musik zum Sonntag: Bill Withers – Ain't No Sunshine
Musik zum Sonntag: The Lovin' Spoonful – Summer in the City


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Musik zum Sonntag: Tony Orlando & Dawn – Candida

  1. Mnuhiri sagt:

    Musik zum Montag:

    John Lee Hooker ist heue schon geschlagene 20 Jahre tot. Und Udo wurde 75, und
    Charlie Watts und Eric Burdon und Bob Dylan wurden 80, und das bei dem Leben…

  2. Ralf sagt:

    Candida war übrigens Nr.1 (nur) in Spanien, während Knock three times den Spitzenplatz in den USA, UK, Kanada und Australien errang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.